Tagesfahrt nach Colmar

image: 
Datum: 
15 Sep 2018
Uhrzeit: 
08:00 h - 19:00 h

Die beiden ev. Gemeinden St.Johann und Saargemünd sind wieder gemeinsam unterwegs. Diesmal geht es am Samstag, dem 15. September nach Colmar und wir
laden hiermit herzlich zur Teilnahme ein.

Colmar ist einerseits berühmt wegen seiner wunderschönen und gut erhaltenen Altstadt und andererseits - nicht nur bei Kunstliebhabern - wegen zweier großer Meisterwerke abendländischer Kunst: dem seit 2015 nach langer Restaurierung wieder zu besichtigenden "Isenheimer Altar" von Matthias Grünewald von 1516 und dem 1473 von Martin Schongauer geschaffenen Gemälde "Maria im Rosenhag".

Nicht minder bieten die aus sechs Jahrhunderten stammenden Gebäude Colmars Anlass zum Staunen und Bewundern. Ein kleiner Spaziergang führt uns zu daher zu Colmars
"Klein Venedig", mit seinen malerischen Häuserreihen beiderseits des Flüsschens Lauch.

Zum Mittagessen in dem traditionellen elsässischen Gasthaus Meistermann werden wie gewohnt zwei Essen angeboten, von denen eines ein vegetarisches sein wird.
Text: Joachim Böning, GM 44)

Informationen

Abfahrt: Samstag, 15.9., 8.00 Uhr am Landwehrplatz und 8.30 Uhr am Foyer Bacher
Rückkehr: ca. 19.00 Uhr Saargemünd und ca.19.30 Uhr Saarbrücken
Kosten: 45€ beinhalten Fahrt, Führung und Mittagessen (ohne Getränke)

Anmeldung: Gemeindebüro St.Johann,
Tel. 0681/31261, st.johann@ekir.de
Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, wenn Sie das vegetarische Gericht bevorzugen.

Weitere Informationen bei Joachim Wörner (Tel. 0681/ 68 61 5501, joachim.woerner@ekir.de) oder
Joachim Böning  (Tel. 06805/ 7034, joachim-boening@web.de)