Orgelabend mit Iveta Apkalna fällt aus

Image: 
Iveta Apkalna
Datum: 
Sonntag, 17 November, 2019
Uhrzeit: 
19:30 Uhr
Johanneskirche

Abschlusskonzert zum Orgeljubiläum in der Johanneskirche
muss leider wegen Erkrankung der Künstlerin ausfallen !

Die lettische Künstlerin Iveta Apkalna  -  Titularorganistin der Hamburger Elbphilharmonie - ist  erkrankt sie kann nicht reisen.

Wir bedauern dies außerordentlich. Im Vorverkauf erworbene Karten können im Gemeindeamtzurück gegeben werden oder am Sonntagabend an der trotz allem besetzten Abendkasse.

 

Zum Konzert:
Höhe- und Schlusspunkt unseres Orgelfests

ist dann zweifelsohne dieser ORGELABEND mit Iveta Apkalna. Die gebürtige Lettin ist wohl der größte Orgel-Star, den Deutschland derzeit zu bieten hat, und spätestens seit ihrer Berufung zur Titularorganistin der Elbphilharmonie Hamburg auch außerhalb eines Fachpublikums weltweit bekannt. Wir sind dankbar und glücklich, dass wir sie für dieses Festkonzert gewinnen konnten! Neben Orgelwerken von Bach und Vasks hat sie zwei ganz besondere Transkriptionen für unser Konzert vorgeschlagen: „Die Vogelpredigt des Heiligen Franziskus von Assisi“ und „St. Franziskus von Paula auf den Wogen schreitend“ von Franz Liszt.

Dies ist im übrigen das einzige Konzert unserer Festreihe, für das wir einen Eintritt erheben: Karten zu 18,- € (erm. 10,- €) sind an der Abendkasse oder ab sofort auch im Vorverkauf über unser Gemeindeamt (Ev.-Kirch-Str. 27) zu bekommen. Kartenreservierungen sind unter Tel. 0681 – 9541362 oder per e-mail unter frok@canticus.de möglich. Für Mitglieder der FrOK ist der Eintritt frei!