HÖR ZU

Image: 
Datum: 
Samstag, 7 Juli, 2018
Uhrzeit: 
16:00 h

30 Minuten Orgelmusik in der Johanneskirche.

Neben den Glocken ist die Orgel das Hauptinstrument der westlich geprägten christlichen Kirchen. Was liegt da näher als der Versuch, diese beiden Instrumente zusammen zu bringen?! Dabei soll hier nicht die Rede sein von Glockenspielen in Orgeln – das gibt es auch, z.B. in unserer Christuskirche – sondern davon, Glockenklänge auf der Orgel darzustellen. So komponierte z.B. schon Louis Couperin im 17. Jhdt. ein Orgel-Carillon, das die Glocken von Paris nachahmen sollte. Beispiele dieser Art ziehen sich in der Folge durch alle Epochen bis in unsere heutige Zeit, in der z.B. Arvo Pärt seinen Kompositionsstil „Tintinnabuli-Stil“ nennt, da er starke Ähnlichkeit mit der Struktur des Glockenklanges aufweist. Im diesem Konzert bringt Christoph Hauschild eine Auswahl der schönsten Werke dieses Genres in der Johanneskirche zu Gehör.

An der Kleuker-Orgel spielt Christoph Hauschild.

Eintritt frei.